Insolvenzrecht

Das Insolvenzrecht bildet einen unserer Tätigkeitsschwerpunkte. Aufgrund der die wirtschaftlichen Verhältnisse von Privatpersonen (oder die weitere Existenz von Unternehmen) betreffenden Problemstellungen, sollte die Beratung im Insolvenzrecht besonders fundiert und exakt sein, was unsere Kanzlei Ihnen jedenfalls bieten kann.

Unter Insolvenz versteht man die Zahlungsunfähigkeit von Privatpersonen (und auch Unternehmen), somit die Situation, dass fällige Zahlungspflichten gegenüber den Gläubigern nicht mehr beglichen werden können, sowie bei Unternehmen die so genannte Überschuldung. In Österreich ist das Insolvenzrecht in der seit 1. Juli 2010 neu geregelten Insolvenzordnung (IO) geregelt.

Stellt sich ein Insolvenzverfahren als unausweichlich dar, ist eine präzise rechtliche Beratung für den „positiven“ Ausgang Ihres Insolvenzverfahrens von Nöten. Wir beraten Sie in allen Fragen des Privatkonkurses bzw der Schuldenregulierung. Wir begleiten Sie im gesamten Schuldenregulierungsverfahren und unterstützen Sie dabei beispielsweise beim Ausfüllen des Vermögensverzeichnisses, bei der Erstellung eines Zahlungsplanes, bei der Antragstellung bezüglich eines Abschöpfungsverfahrens etc. Wir bieten Ihnen somit eine breite und alle Aspekte der Insolvenz betreffende Beratung bis zum Abschluss ihres Verfahrens.

Unsere Rechtsgebiete

Arbeitsrecht
Datenschutzrecht
Forderungsbetreibungen
Gesellschaftsrecht
Glücksspielrecht
Insolvenzrecht
IT-Recht
Mietrecht / Wohnrecht
Vergaberecht
Vertragsrecht
Sportrecht
Zivilrecht